Wein kaufen: Natürlich am liebsten vor Ort bei der Winzerin/dem Winzer


Der schönste Weinkauf ist sicher der vor Ort beim Winzer. Man lernt die Erzeuger persönlich kennen. Wenn sie clever sind, bauen sie eine Beziehung auf und quasi automatisch nimmt man einige Kartons Wein mit (auch wenn sie vielleicht nicht 100 Prozent begeistern - aber man fühlt sich "verpflichtet"). Ich erinnere mich gerne an die Besuche … Wein kaufen: Natürlich am liebsten vor Ort bei der Winzerin/dem Winzer weiterlesen

Advertisements

Fürstenlager, Kirchberghäuschen und „Ross & Riesling“ mit Pfälzer Wein


Einige kleine Entdeckungen von einem Spaziergang im Bensheimer Fürstenlager vom vergangenen Wochenende. Nicht nur ein Spaziergang zum Kirchberghäuschen mit anschließendem Blick bis nach Mannheim/Ludwigshafen und in der Ferne die Pfalz ist lohnenswert. Neu entdeckt haben wir das Lokal Ross & Riesling, wo es leckeren Pfälzer Wein und unter anderem Flammkuchen gibt. Ein lohnenswerter Stopp, den … Fürstenlager, Kirchberghäuschen und „Ross & Riesling“ mit Pfälzer Wein weiterlesen

Welchen Wein trinke ich zu Joe Cocker?


Habe dieses Posting im Original auf meinem beruflichen CIOKurator veröffentlicht, passt aber natürlich auch "privat" rein. Ich suche ja immer noch eine intelligente App - Vinoteka ist mir etwas zu "dumm", manuell und unzuverlässig - , die meinen Wein "verwaltet" und mir auch Zusatzinformationen gibt. Ganz so weit wie unten beschrieben muss es dabei nicht … Welchen Wein trinke ich zu Joe Cocker? weiterlesen

Rotwein-Tipp: Vin de Pays d’Orange Terre de Bussiere von der Rhone


Nach langer Zeit auch mal wieder ein Posting zum Thema Wein: Viele "unserer" Weine habe ich hier schon vorgestellt und trotz neuer Jahrgänge wiederhole ich mich ungern (Außer es gibt wirklich Unterschiede). Doch diesmal bin ich von einem Rotwein mal wieder wirklich begeistert: Der Vin de Pays d'Orange Terre de Bussiere hat mich begeistert. Ein … Rotwein-Tipp: Vin de Pays d’Orange Terre de Bussiere von der Rhone weiterlesen

Mosel-Impressionen: Jugendstil, Leder & (natürlich) Riesling


Nach längerer Zeit mal wieder einige "private" Impressionen jenseits meiner normalen beruflichen Bloggerei. Wir waren am Freitag und Samstag mit Freunden an der Mosel und es gab für mich einige besondere Highlights: Am Freitag haben wir im Jugenstilhotel BelleVue in Traben Trabach zum Mittag gegessen. Nicht nur die Tapas waren köstlich und der Blick von … Mosel-Impressionen: Jugendstil, Leder & (natürlich) Riesling weiterlesen

Der Pfälzer Grauburgunder, der schmeckt wie ein Sauvignon Blanc


Mein Eindruck hat sich bestätigt. In der Bar "Tarbarluga"des Best Western Kronsberg am Messegelände Hannover hat uns der Ober den deutschen Grauburgunder empfohlen, der schmeckt, wie ein  Sauvignon Blanc. "Wie heisst denn der Winzer?" Weiß ich nicht. Ich muss schauen." "Studier!" Hatte ich noch nicht gehört, aber geschmeckt hat er, wirklich überraschend und bei einer … Der Pfälzer Grauburgunder, der schmeckt wie ein Sauvignon Blanc weiterlesen

Studier’en geht über … – Das 2015 Riesling-Probierpaket von Vicampo und der FAS


Es ist wenige Tage her, da haben wir mit Freunden Lachs auf Zedernholz angegrillt und dabei das 2015er Riesling-Paket von Vicampo und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung verkostet. Es hat sehr viel Spaß gemacht, auch wenn einige der jungen Weine sicherlich noch ein bisschen Zeit brauchen, um ihr wirkliches Potential zu entfalten. Trotzdem war es lustig, … Studier’en geht über … – Das 2015 Riesling-Probierpaket von Vicampo und der FAS weiterlesen