Mein Kampf mit Weindarstellungen in den Onlineshops und Impressionen von Heppenheimer Weinbergen


Sie fehlen mir, die Weintipps von Michael Liebert. So viele gute Tropfen hab ich über kennen- und schätzen gelernt. Nun gibt Michael wohl nur noch ab und an Tipps auf Vipino. Und ja, ich folge den Tipps noch ab und an. Einige seiner empfohlenen Weine gehören eh unterdessen zum Standardrepertoire und liegen im Keller. Daneben … Mein Kampf mit Weindarstellungen in den Onlineshops und Impressionen von Heppenheimer Weinbergen weiterlesen

Advertisements

Flaschenclub mit „Magic Jordan“, „Waldi“ und Katzenpippi …


Wein goes Online, also zumindest Weinhandel. In regelmässigen Abständen tauchen neue Online-Plattformen auf, in letzter Zeit Geile Weine und Bottleclub. Und Bottleclub habe ich mir jetzt mal näher angeschaut. Was steckt dahinter? Man erstellt zuerst sein persönliches Geschmacksprofil. Aufgrund dieses Profils empfiehlt der Bottleclub bzw. die Sommelière Christina Hilker jeden Monat Weine, die zum persönlichen … Flaschenclub mit „Magic Jordan“, „Waldi“ und Katzenpippi … weiterlesen

Mein Online-Händler #6 – Vipino – Der etwas andere zeitgemässe Ansatz für Weinvertrieb


Nach längerer Pause endlich eine Beschreibung meines Onlineshop #6 ViPINO.de Das Motto von Vipino ist Wein für Freunde. Irgendwie muss ich da an einen Ferienclub denken ... Urlaub unter Freunden. Gestossen bin ich auf Vipino durch den hier schon exzessiv erwähnten Michael Liebert, dessen Weinempfehlungen ich ungemein schätze. Über ihn habe ich hier schon viele … Mein Online-Händler #6 – Vipino – Der etwas andere zeitgemässe Ansatz für Weinvertrieb weiterlesen

Online Weinhandel auf dem Vormarsch in Deutschland


Gerade bin ich beim Weinreporter über ein Artikel zum E-Commerce verändert den deutschen Weinmarkt gestossen. Mario Scherumann bezieht sich dabei auf eine Studie von macrom wine consult. Es wundert mich nicht, dass immer mehr online bestellt wird. Bemerkenswert finde ich dabei, dass die Bedeutung des Katalogs auch im Weinvertrieb dagegen abnimmt. Laut Artikel gibt es … Online Weinhandel auf dem Vormarsch in Deutschland weiterlesen

Mein Online-Händler #5 – Vicampo – Deutscher Wein direkt vom Winzer


Ein besonderes Konzept präsentiert meine Onlineshop #5 Vicampo.de Sie werben wie folgt: Wein direkt vom deutschen Winzer ... Ein interessantes Konzept und in der Tat findet man viele interessante Weingüter. So habe ich Stefan Winter entdeckt, dessen Riesling mir bei einem Besuch bei meinem Freund Leen extrem gut geschmeckt hat. Er ist wohl schon lange … Mein Online-Händler #5 – Vicampo – Deutscher Wein direkt vom Winzer weiterlesen

Mein Online-Händler #4 – Delinat – sympathische Bio-Schweizer


Und  nun mein Online-Weinhändler #4. Vorher nochmals explizit die Bemerkung, dass die Bestellabwicklung und finanzielle Seite bei allen Onlinehändlern reibungslos ablief. Delinat liefert sogar auf Rechnung. Delinat.de "Seit 1980 bietet Delinat ausschliesslich Weine aus kontrolliert biologischem Anbau an." Aus der Schweiz kommend macht Delinat erst einmal einen sehr guten Eindruck. Ich hatte dort ein Kennenlern-Paket … Mein Online-Händler #4 – Delinat – sympathische Bio-Schweizer weiterlesen

Mein Online-Weinhändler#3: Belvini – Fundgrube, wenn ich einen bestimmten Wein suche


Nun also mein dritter Onlinehändler, den ich aus meiner Perspektive kurz vorstellen möchte. Zuvor eine kleine Bemerkung. Das hier sind rein subjektive, nach meiner Meinung getätigte Einschätzungen der entsprechenden Onlineshops. Die Bewertung der Weinauswahl ist ganz sicher subjektiv. Dazu bin ich zu wenig Experte. Auch mein Urteil über den jeweiligen Marketingansatz ist natürlichpersönlich geprägt, auch … Mein Online-Weinhändler#3: Belvini – Fundgrube, wenn ich einen bestimmten Wein suche weiterlesen