Theodor im Fußball-Tor – Von Haargel und Herrschern des Strafraums (Mein Kommentar zum FAZ-Artikel)


Heute lohnt sich die FAZ für mich mal wieder. Nach dem Kruse-Verriss motiviert mich der Artikel von Michael Horeni (noch nicht online) zu einer weiteren Stellungnahme. Diesmal geht es um Fußball und meine Lieblingsposition: den Torhüter. Logisch, habe ja selber über 20 Jahre im Tor gestanden (mehr schlecht als recht). Die FAZ stellt heraus, um … Theodor im Fußball-Tor – Von Haargel und Herrschern des Strafraums (Mein Kommentar zum FAZ-Artikel) weiterlesen

Advertisements

Mackie Messer / Mack the Knife – Variationen auf YouTube


Angeregt durch Schockwellenreiter Jörg Kantel bin ich auf Louis Armstrongs Interpretation von Mack The Knife gestossen: Und da mußte ich natürlich gleich nach anderen Interpretationen schauen. Die unvergleichliche Ella Fitzgerald: Aber da darf eine auch nicht fehlen. Hilde Knef mit Mackie Messer, obwohl diese Version nicht meine Lieblingsinterpretation der Kenf ist: [Leider wurde das Video … Mackie Messer / Mack the Knife – Variationen auf YouTube weiterlesen

Apple Time Capsule und T-Home Entertain können wohl nicht miteinander – schade / Gemischte Erfahrungen mit dem Telekom-Support / Twitter-Account @telekom_hilft


Ende des vergangenen Jahres hab ich mich beschwatzen lassen und bin auf T-Home Entertain Plus mit VDSL 16 Plus umgestiegen. Irgendwie erschien es mir sinnvoller, Filme auf Festplatte zu speichern (statt weiter den ollen VHS Rekorder zu benutzen), komfortabler Aufnahmen zu timen und eine größere Auswahl zu haben. Erste Enttäuschung: Ich mußte bis in den … Apple Time Capsule und T-Home Entertain können wohl nicht miteinander – schade / Gemischte Erfahrungen mit dem Telekom-Support / Twitter-Account @telekom_hilft weiterlesen

Auch ich gebe meinen Senf zum "Internetausdrucker" dazu


Da bin ich heute über Jörg Kantels Posting auf dem Schockwellenreiter zum "Internetausdrucker" Wolf Schneider gestoßen. Der lässt sich wohl - so das Originalinterview im Tagesspiegel - Blogeindrücke und Tweets ausdrucken. Auch äußert sich Schneider sehr kritisch zur Qualität der Blogs: Drei Viertel dessen, was dort produziert wird, ist trauriges Geschwätz. Geschwätz, weil es wenig … Auch ich gebe meinen Senf zum "Internetausdrucker" dazu weiterlesen